Nach dem Wochenende

Kürzlich ist wieder ein Chor- und Freizeit-Wochenende in Ritschweier zuende gegangen. Es war eine sehr nette Gruppe und ich möchte mich bei allen Teilnehmern ganz herzlich für das schöne Wochenende bedanken.

Ich hoffe natürlich, dass wir uns bei einer nächsten Gelegenheit wiedersehen.

Bis dahin wünsche ich allen eine gute Zeit.

Grüße an alle

Markus

(Anmerkung: dieser Abschnitt ist offen für Kommentare zu allen Chor- und Freizeit-Wochenenden in Ritschweier und Chortage in Ladenburg.)

Kommentar schreiben

Kommentare: 6
  • #1

    Thomas Herdner (Mittwoch, 04 September 2013 19:47)

    Lieber Markus, ja in der Tat es hat Spass gemacht das Chor-Wochenende, das für mich das Erste war solch einer Art.
    Die Einrichtung kannte ich zwar, mit dem gewohnt guten Service der geboten wird, obwohl ich als Heimschläfer ja nicht übernachtet habe. Erstaunt hat mich, dass die vielen unbekannten Menschen zusammen doch ganz unproblematische sehr schöne Lieder einstudiert und gesungen haben. Das liegt auch daran, dass ich Deine erfahrene Musik - Professionalität und die Kunst die Spannung in der Gruppe zu erhalten, als belebendes Erleben empfunden habe, genauso wie das Begegnen mit alten und neuen Bekannten. Liebe lavenders blue Grüße :-)

  • #2

    Gabriele und Norbert Mees (Montag, 09 September 2013 21:51)

    Sehr empfehlenswert !
    Toll - das Chor- und Freizeitwochenende war wie ein kleiner Urlaub. Während dieser Zeit konnten wir wirklich vom Alltag abschalten, aber auch einiges lernen. Beispielsweise zeigt Markus Karch schon beim Einstudieren der Lieder, worauf jeder einzelne Chorsänger beim Singen achten sollte, damit ein guter Chorklang entsteht. Oder warum der Komponist eines Stückes eine bestimmte Note oder Sequenz so und nicht anders gesetzt hat. Auch bereits jahrelang aktive Chorsänger könnten hier noch viel dazulernen. Die Auswahl der Lieder ist sehr gelungen, zu keinem Zeitpunkt kommt Langeweile auf, im Gegenteil, einige der Stücke sind wahre Ohrwürmer, die man "mit nach Hause" nimmt. Auch die Erholung kommt nicht zu kurz. Inmitten einer großartigen Natur hat man während der Pausen Gelegenheit zu Spaziergängen oder kleinen Wanderungen durch Wiesen und Wälder. Insgesamt also eine gelungene Veranstaltung.

  • #3

    Doris und Dieter Heß (Dienstag, 10 September 2013 14:08)

    Es war einfach toll! Wir waren nach anfänglichen Überlegungen ganz schnell überzeugt, das gibt ein schönes Wochenende. Es war auch für uns ein kleiner Urlaub mit sehr guter Verpflegung, das Haus ist unter der Leitung von Schwester Domenika sehr liebevoll eingerichtet, das Essen kommt auch, bei Workshops bei denen die Zeit vergeht, ohne dass man es merkt, pünktlich auf den Tisch :-). Markus hat die Gabe alles Wichtige schön in Worte zu fassen, vermittelt nicht nur für Unerfahrene sondern auch langjährige Sänger immer wieder gute Techniken, macht einfaches Liedgut zu einem ganz "neuen Kanon" , Ohrwürmer nimmt man mit in den Alltag. Wir hatten das Chorheft zu Hause schon mehrfach in der Hand und haben uns gerne erinnert, was wir daraus alles gesungen haben. Eine ganz kleine Kritik von uns persönlich wäre der Wunsch nach mehr deutschen Texten. Ansonsten können wir nur sagen: Wir freuen uns auf ein nächstes Mal.

  • #4

    Bernhard Theis (Sonntag, 07 September 2014 17:40)

    Für mich war das Chor- und Freizeitwochenende vom 29.-31.8.2014 wieder mit viel Freude verbunden. Die Ausgewogenheit von Singen in Gemeinschaft und freier Zeit, die tolle Umgebung, das hervorragende Essen und dei natürliche Motivierung durch Markus, dessen Freude am Tun sich auf die TeilnehmerInnen überträgt, haben mir ein erfülltes Wochenende beschert. Als besonders bereicherend empfand ich, wie sich meine Stimme von Tag zu Tag mehr befreite, voluminöser wurde, ohne dass ich mich anstrengen musste. Bin im Dezember wider dabei

    Bernhard

  • #5

    Elvi Angela Mayer (Mittwoch, 10 September 2014 22:19)

    Das Wochenende in Ritschweier war rund: Tolle Leute mit tollen Stimmen und vor allem ganz viel Freude beim Singen. Tja, wie das wohl kommt? Ein gutes Team braucht eine gute Führung. Markus hat es immer geschafft, alle zu motivieren und zu begeistern und die Hilfen und Anleitungen waren einzigartig. Ich hab verstanden, warum was wie gesungen gehört und ich war nicht einen Moment geknickt über ein "Nichtkönnen". Das Haus hat sein übriges dazu getan: Immer freundliche Menschen, gutes Essen und ein traumhaftees Umfeld. Ich bin gerne wieder dabei!

  • #6

    Doris und Dieter Heß (Dienstag, 15 September 2015 12:31)

    Wir waren nach 2 Jahren wieder dabei und es war wieder ein Erlebnis. Man lernt immer wieder andere Leute kennen und wundert sich wirklich, wie total Fremde einfach zusammen sitzen und singen..... und es klingt sogar toll. Markus hat eine wunderbare Gabe, alles perfekt zu erklären, geübte Chorsänger lernen immer wieder etwas Neues, kriegen Tipps und Tricks, Nichtsänger fühlen sich ebenso wohl, neue Kanons und Kompositionen entstehen. Besonders das "wandern in der Kapelle" war richtig spannend und interessant. Die Verpflegung war wieder perfekt und die Umgebung ist immer noch herrlich und es ist wie ein kleiner Urlaub. Das war sicher nicht unsere letzte Teilnahme. Vielen Dank Markus für deine Mühe und Geduld.